Touchpanels in der Elbphilharmonie

tci elbphilharmonie software

Anfang des Jahres habe ich hier schon einmal kurz über die Elbphilharmonie in Hamburg berichtet – und auch erwähnt, dass in diesem imposanten Bauwerk luna-Touchpanels von tci ambiento eingebaut sind. Mich persönlich freut, dass die Elbphilharmonie zwischenzeitlich eine Erfolgsstory ist und als neues Hamburger Wahrzeichen viel Begeisterung auslöst.

Elternzeit – wie Man(n) richtig damit umgeht

Bild: Vielen Dank an pixabay

Im Jahr 2015 ist die aktuelle Regelung zum Thema der Elternzeit und ElternzeitPlus in Kraft getreten. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (https://www.bmfsfj.de/ ) erklärte in einer Meldung wie folgt: „Mit dem neuen ElterngeldPlus können Mütter und Väter Elterngeldbezug und Teilzeitarbeit künftig noch besser miteinander kombinieren und an ihre Bedürfnisse anpassen. Eltern, die frühzeitig in Teilzeit wieder in den Beruf einsteigen, bekommen länger finanzielle Unterstützung und gewinnen so Zeit für die Familie. Auch die Elternzeit kann künftig noch flexibler gestaltet werden.“

Wie lange hält eine SSD?

Titel_SSD2

Mit unserem Blogbeitrag vom 17. Januar 2017 haben ich mich mit Thema SSD (Solid State Drives) in industriellen Anwendungen befasst. Heute will ich das Thema fortführen und auf Fragen zum Verschleiß eingehen: Wie wird der Verschleiß bei SSDs verursacht – und was können Sie als Anwender beachten, um das Verschleißrisiko und Downtimes zu reduzieren. In manchem Kopf herrscht noch die Meinung, SSDs hätten gar kein Verschleiß, das sei ja nur Elektronik. Dazu empfehle ich, den ersten Artikel vom Januar zu lesen.

Schutz vor Trojaner WannaCry und RansomCry

Sicherheit_IPC

WannaCry und RansomCry legen mehr als 150.000 Rechner lahm

Weil sie scheinbar nicht mit aktuellen Updates und damit ohne ausreichenden Schutz mit dem Internet verbunden waren, wurden in mehr als 100 Ländern über 150.000 Rechner durch die Krypto-Trojaner WannaCry und RansomCry verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Systeme, meist mit älteren Betriebssystemen, den Zugriff verweigern und angeblich nur durch Zahlung von Lösegeld wieder freigegeben werden. Angeblich schreibe ich, da es laut Fachleuten äußerst zweifelhaft ist, ob die tatsächlich wieder freigeschaltet werden. In manche Diskussion wird gar angezweifelt, ob überhaupt ein Key zur Entschlüsselung vorhanden ist.

Kinder für Technik begeistern

Aufgabe WRO 2016

Fast täglich wird vom Fachkräftemangel geschrieben. Der soll neben dem Gesundheits- und Pflegebereich auch ganz besonders die technischen Berufe betreffen. Ich schreibe „soll“, weil es zum Thema Fachkräftemangel aus Politik sowie von diversen Verbänden und Organisationen unterschiedliche Meinungen gibt. Ein relativ einfaches Indiz sind aber offene Stellen, die nur mit Verzögerung besetzt werden können, wie beispielsweise bei tci. Im Folgenden meine Einschätzung – bezogen auf die technischen Berufe – zu Ursachen und möglichen Maßnahmen direkt an der Basis.

Vom Stahlwerk-Kran zur Reparatur

T15-VGA, Bild: Cora Baranowski-Böck, tci GmbH

Was Sie hier im Bild sehen ist in den vergangenen Tagen in unserem Support zur Reparatur eingetroffen. An der Unterseite befindet sich noch der Original Gerätepass, der uns verraten hat, dass es sich um ein T15-VGA aus dem Jahr 2003 handelt. Nein – nicht 2013, 2003! Nur ein Jahr zuvor habe ich bei tci angefangen und blicke daher mit nostalgischen Gefühlen an diese Zeit zurück.

Digitalisierung zentrales Thema der eltefa 2017

tci auf der eltefa

Wer die eltefa 2017 (29. bis 31.03.2017) noch besuchen will, muss sich beeilen. In diesen Minuten öffnet sie zu ihrem dritten und letzten Besuchstag. Noch bis 17:00 Uhr können Sie in den Hallen 4, 6, 7 und 9 alles sehen, was direkt oder auch nur am Rande mit Elektrotechnik und Strom zu tun hat.

Ausbildung bei tci – siegreich und vielseitig

Die Gruppe "Blechrein" mit Mona Zimmer und Laura Schäfer von BRANOpac, Janina Laura Leib von Mettler Toledo und Anika Weber von Faber & Schnepp

Ausbildung ist mehr als nur Arbeit und Schule – auch spannende Ausflüge gehören dazu.

In der vergangen Woche sind wir mit unserer Berufsschule in Norddeutschland unterwegs gewesen. An der BBS Welchoy (http://www.bbs-wechloy.de/cms/index.php?nav=home) wurde nämlich die diesjährige DECA Veranstaltung ausgetragen.

Touch-Panels im Mitmach-Museum

Shakehands vor dem Geheimnis der Zahl Pi;  Bild: Cora Baranowski-Böck, tci GmbH

So schnell gingen zwei Jahre wieder vorbei. Mit der aktuellen Vertragsunterzeichnung bekräftigen tci und das Mathematikum e.V, das erste mathematische Mitmach-Museum der Welt mit über 150 Exponaten, die weitere Zusammenarbeit. Sie besteht seit 2005 und wurde immer wieder verlängert und ausgebaut. In der Hauptausstellung sind mittlerweile zwei Exponate mit drei Touch-Panels von tci ausgestattet. Zwei weitere Systeme in kundenspezifischem Design mit Barcodescanner touren durch die ganze Welt als Wanderausstellung des Mathematikums.