Industrie Computer für den produktionsnahen Einsatz

Industrie Computer für den produktionsnahen Einsatz

Industrie Computer – lassen Sie mich das Thema mit einem kleinen Rückblick beginnen. 1976, also vor gut 40 Jahren, haben Steve Jobs und Steve Wozniak einen Rechner zusammengelötet, der als der erste Personal Computer gilt. Der Durchbruch gelang jedoch erst dem Personal Computer von IBM, der 1981 vorgestellt wurde. Zu diesem Zeitpunkt war es sicher nicht absehbar, dass die Kombination aus Intel-Prozessoren bzw. der x86-Technologie und Microsoft-Betriebssystemen zum Industrie-Standard werden wird.

tci ambiento auf der Light + Building 2018

header_L&B2018_3

Bald ist es wieder soweit: Die Light + Building 2018, Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik, öffnet vom 18. bis 23. März 2018 ihre Türen und Tore. Auf der international führenden Veranstaltung präsentieren mehr als 2.600 Aussteller ihre Neuheiten und Innovationen für Licht, Energie, Smart Home sowie Haus- und Gebäudeautomation. Vereinfacht gesagt, sind alle stromgeführten Systeme und Gewerke in Gebäude und Infrastruktur vertreten.

Webbasierte Gebäudetechnik mit Raspberry Pi

Produktbild_pureKNX-base7_Front_Kunststoff-silber_GLR

Ob Smarthome, Gebäudetechnik oder Industrie-Anlage – überall sollen Daten erfasst und ausgewertet werden. Dabei fragt man sich, welche Technologie dafür sinnvoll ist. Dabei geht es nicht nur um die Anschaffungskosten, sondern auch um die Betriebskosten (Stromverbrauch) uns die Anpassbarkeit an zukünftige Anforderungen.

Richtig heizen: Die passende Temperatur finden

Richtig Heizen will gelernt sein – oder ist im Smart Home automatisch gesteuert

Der Winter ist pünktlich gestartet. Spätestens seit Anfang November 2017 sind die Heizungen am Laufen. Das ist die passende Zeit, sich damit zu befassen, welches die richtige Temperatur in der Wohnung im Haus  oder im Büro ist. Wer aus dem Kalten nach Hause kommt, möchte nichts mehr als eine angenehm warme Wohnung. Die Behaglichkeit ist aber nicht umsonst. Ganz im Gegenteil – der Anteil der Heizung ist mit Abstand der größte Teil des Energieverbrauchs von privaten Haushalten.

Mehr Sicherheit dank Zwei-Faktor-Authentifizierung

Mehr Zugriffsschutz dank Zwei-Faktor-Authentifizierung

Unzählige Online-Zugänge und -Dienste, die wir alle heute privat wie beruflich nutzen, sind standardmäßig nur durch ein Passwort geschützt. Ein sicheres Passwort ist zwar eine gewisse Barriere, um kriminellen Hackern den Zugriff auf Daten und Dienste zu verwehren – siehe dazu auch den Beitrag Wie Sie sich ein starkes Passwort merken – aber mit entsprechendem Aufwand ist nahezu jedes Passwort knackbar.