AllgemeinH15ST-VI

TCI-News Abonieren

H15ST-XS – staubdicht und besonders robust

Ob Betonwerk, Holzverarbeitung, Stahlproduktion oder andere raue Produktionsumgebungen –
das 15-Zoll-Touchpanel H15ST-XS wurde für maschinennahe Anwendungen unter extremen Bedingungen entwickelt.

Die Oberflächen des pulverbeschichteten Stahlgehäuses sind geneigt. Das sorgt für eine geringe Verschmutzung. Flüssigkeiten können an jeder Stelle abfließen. Dank passiver Kühlung ist das Gehäuse rundum geschlossen.

Das Besondere ist...

  • pulverbeschichtetes Gehäuse
  • optional in Edelstahl (Hygienic Design), gemäß DIN EN 1672-2
  • rundum geschlossenes Gehäuse in Schutzart bis zu IP65
  • geneigte Flächen für leichte Reinigung
  • und geringe Verschmutzung
  • seitlicher Einbau von Tastern möglich

Hygienic Design optional: Für Anwendungen in der Lebensmittel-, Getränke- und Pharma-Branche ist das H15ST-PC in Edelstahl lieferbar. Ohne Fugen, Kanten und Poren erfüllen die Panels die strengen Vorgaben der DIN EN 1672-2.

Die Bedienung erfolgt per kapazitivem Multitouch oder resistivem Folientouch. Dank lüfterlosem* Aufbau und der kabellosen tci-Baseboard Technologie sind die Systeme der H15ST-Serie besonders ausfallsicher und flexibel an Ihre Vorgaben anpassbar.

Der integrierte MicroBrowser ist speziell für die CoDeSys-Webvisualisierung konzipiert. Es können auch diverse Steuerungen (SPS) anderer Hersteller mit integriertem Webserver visualisiert werden. Der eigens für das System entwickelte MicroBrowser sorgt für einen blitzschnellen Systemstart und für eine hohe Performance während des Betriebs.

Mit dieser Geräteklasse unterhalb der IPC-Klasse bietet tci ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis. Der MicroBrowser läuft auch im Dauerbetrieb 24/7/365 sehr zuverlässig und stabil, da er ohne rechenzeitintensive JVM (Java Virtual Machine) auskommt.

Neben der CoDeSys-Webvisualisierung werden Steuerungen von Saia (alle PCD), Phoenix Contact (ILC 1x0, ILC3x0), Panasonic (FP Webserver), Sabo (alle), Schleicher (Xcx), Siemens (CP 243/343/443 mit Webserver), Beckhoff (CX x000), Wago (750-841, 750-871) und Beck IPC (alle mit CoDeSys) unterstützt.

Unterschiedliche Touch-Technologien für Ihre Anwendung

Vorteile resistiver Glastouch

  • unkritisch bezüglich EMV-Bedingungen
  • mit beliebigem Handschuh bedienbar
  • höhere Lebensdauer
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Vorteile kapazitiver Glastouch

  • Bedienung allein durch Annäherung möglich – ohne direkte Berührung
  • mit dünnem Latex-Handschuh bedienbar
  • Multitouch

Technische Daten:

  • Panel-PC für Tragarmmontage
  • 15" LED-TFT, 1024 x 768, 400cd/m²
  • kapazitiver Multitouch mit Gestenerkennung (PCT) oder resistiver Touch
  • Gehäuse gemäß Schutzart bis zu IP65, optional Edelstahl
  • Ausstattung: Siehe Bestell Info
  • Schnittstellen: Siehe Bestell Info

Spezifikationen:

  • Betriebstemperatur: 0 bis 40°C (*)
  • Lagertemperatur: -20 bis 70°C
  • relative Luftfeuchtigkeit:
    Betrieb 10 bis 80% nicht kondensierend
    Lagerung/Transport 10 bis 90%,
    nicht kondensierend
  • Spannungsversorgung: 24 VDC
    optional 230 VAC

(*) Abhängig von Komponenten, Kühlungskonzept und Ausstattung

    Fragen zum H15ST-VI?

    Kontaktieren Sie uns oder fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

    Finden Sie die perfekte Lösung – mit dem tci Produktfinder