Newsletter April 2015

TCI-News Abonieren

H16ST-PC – hart im Nehmen

Guten Tag,

für Ihre Anwendungen in extrem rauer Umgebung. Ob Staub, Feuchtigkeit oder andere Verunreinigungen – dank der geneigten Flächen lagert sich kaum Schmutz auf dem Panel ab – und es ist sehr leicht zu reinigen.

 

H16STPanel-PCs und Panel-Displays in fugenlosem Design

 

  • stabiles, pulverbeschichtetes Stahlblechgehäuse, rundum geschlossen
    in IP65
  • robuste, innen liegende Dichtungen
  • staubdicht, dank passiver Kühlung keine durchbrüche nach außen
  • plane Oberfläche ohne Fugen, Kanten und Poren
  • modernisierter Tragarmanschluss, Standard-DVI-Stecker passen durch
  •  


Optional:

  • Hygienic Design für höchste hygienische Anforderungen – das Gehäuse in Edelstahl erfüllt die strengen Vorgaben der DIN EN 1672-2.

Auch die inneren Werte werden Sie überzeugen:

  • robuste, kabellose tci-Baseboard Technologie
  • skalierbare Leistung bis Intel Core i7
  • Systemaufbau je nach Leistung lüfterlos oder mit Gehäuselüfter zur internen Luftumwälzung

 

Lassen Sie uns über Ihre Anwendung sprechen. Wir sind uns sicher, dass wir Ihnen eine passende Lösung bieten können.

Unser H16ST ist live auf der Industrie- und MetallMesse Mittelhessen in Wetzlar zusehen – Stand R-20. Fordern Sie jetzt Ihren persönlichen Eintrittsgutschein an.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr tci-Team

 ___________________________________________________________________________________________

Herr Prof.-Dr. Beutelspacher fragt:
Früher, als die Winter noch Winter waren, ging ich mit unseren Kindern, Christoph und Maria, und einem befreundeten Mädchen, Yvonne, Schlittenfahren. Wir hatten unsere Nachmittagsaktion fast beendet, mussten nur noch einen letzten steilen Abhang hinunter fahren. Nun war so: Auf den Schlitten passt außer mir bestenfalls gerade noch ein Kind!!! Aber Christoph vertrug sich mit keinem der Mädchen. Man konnte ihn nicht mit einer alleine lassen. Sowohl gemeinsam warten als auch gemeinsam mit einem der Mäd-chen auf dem Schlitten wäre eine Katastrophe gewesen.
Frage: Wie bringe ich die Kinder auf dem Schlitten nach unten, ohne dass es Mord und Totschlag gibt?

Die Erklärung zu dieser Frage bekommen Sie im nächsten Newsletter...

Herr Prof.-Dr. Beutelspacher erklärt die Frage aus dem
letzten Newsletter:

Zunächst fahre ich mit Christoph hinunter. Dieser wartet unten, während ich den Schlitten wieder hinauf ziehe. Dann fahre ich mit Maria nach unten, - und steige mit Chris-toph hoch. (Er beschwert sich, aber Strafe muss sein). Dann geht es hinunter nur mit Yvonne, während Christoph alleine oben wartet. Schließlich gehe ich alleine hinauf und fahre mit Christoph wieder hinunter.

 ___________________________________________________________________________________________

tci GmbH
Ludwig-Rinn-Straße 10-14
D-35452 Heuchelheim/Gießen

Postfach 11 18
35448 Heuchelheim/Gießen

Tel: +49 641 / 9 62 84-0
Fax: +49 641 / 9 62 84-28
www.tci.de
info(at)tci.de

 ___________________________________________________________________________________________

Sie möchten den tci Newsletter abbestellen? Klicken Sie hier!
Um Ihre Daten zu verändern, klicken Sie hier!

 

 

Der tci-Blog:

Jetzt Gastbeitrag senden an
(E-Mail-Link: "Themen-Vorschlag" Gastbeitrag an blog(at)tci.de)

Kontakt:

Für weitere Fragen oder ein
konkretes Angebot:
Systemberater.