Newsletter Januar 2015

TCI-News Abonieren

C43-XS - So klein und doch ein richtiges SPS-Bedienpanel


Hallo,
unabhängig davon, ob Sie an Ihrer Maschine programmierbare Schalter oder kleine Touchpanels zur Visualisierung benötigen – das 4,3“ Touchpanel C43-XS kann beides:

  • vollgrafisches Touchdisplay, auch mit Handschuhen bedienbar
  • performante Webvisualisierung über Ethernet
  • für die industrielle Anwendung entwickelt – rundum IP65
  • ultrakompaktes Einbaugerät, findet in jedem Schaltschrank oder Steuerpult Platz
  • Unterstützung von CoDeSys 3.0
  • Stromversorgung optional per PoE

Neben dem C43-XS umfasst die XS-Serie auch SPS-Bedienpanels mit 7, 10 und 12 Zoll Displaydiagonale. Sie alle bieten exzellente grafische Möglichkeiten, mehr Informationen hier

Überzeugen Sie sich selbst von den vielfältigen Möglichkeiten des kompakten Touchpanels, das überall Platz findet.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr tci-Team

 ___________________________________________________________________________________________

Herr Prof.-Dr. Beutelsbacher fragt:

Stellen Sie sich eine Schokoladentafel vor. Sie packen die süße Verführung aus, und das Wasser läuft Ihnen schon im Munde zusammen. Voller Vorfreude blicken Sie auf die einzelnen Stückchen. Die Tafel ist in 6 Riegel mit je vier Stückchen eingeteilt, sie besteht insgesamt also als 6 mal 4 gleich 24 Stückchen. Sie sind ein Genießer und wollen jedes Stückchen einzeln zu Munde führen.
Um die einzelnen Stückchen zu erhalten zerbrechen Sie die Tafel. Zunächst vielleicht in der Mitte, dann brechen Sie einen Riegel ab, vielleicht auch mal ein einzelnen Stück-chen. Vielleicht – machen Sie es aber auch ganz anders. In jedem Fall nehmen Sie immer ein Teil, was Sie schon produziert haben, und brechen das entzwei.
Frage: Wie oft müssen Sie die Schokoladentafel zerteilen, um schließlich alle 24 Stück-chen einzeln zu erhalten?

Die Erklärung zu dieser Frage bekommen Sie im nächsten Newsletter...

Herr Prof.-Dr. Beutelsbacher erklärt die Frage aus dem letzten Newsletter:
Wenn der Gegner anfängt, können Sie garantiert gewinnen!
Und das sieht man so: Angenommen, nach Ihrem vorletzten Zug haben Sie die Zahl 90 erreicht. Dann kann ich sagen, welche Zahl ich will, ich werde nicht die 100 erreichen, aber Sie können in jedem Fall zu 100 ergänzen. Wenn ich z.B. 3 sage, sagen Sie 7.
Wie können Sie 90 erreichen? Klar, wenn Sie bei Ihrem Zug vorher genau 80 erreicht haben, dann kann ich mich anstrengen so viel ich will, ich werde nie 90 erreichen, aber Sie können immer Ihre Zahl so wählen, dass Sie 90 erreichen.
Und so weiter. Sie müssen also versuchen, irgendwann mal eine dieser „magischen“ Zahlen 10, 20, 30, …, 90 oder 100 zu erreichen. Wenn Sie eine haben, sind Sie drin. Und am besten machen Sie das gleich zu Anfang. Ich sage was, und Sie ergänzen auf 10.
Merke: Manchmal ist es gut, erst mal den andern eine Vorgabe machen zu lassen.

 ___________________________________________________________________________________________

tci GmbH
Ludwig-Rinn-Straße 10-14
D-35452 Heuchelheim/Gießen

Postfach 11 18
35448 Heuchelheim/Gießen

Tel: +49 641 / 9 62 84-0
Fax: +49 641 / 9 62 84-28
www.tci.de
info(at)tci.de

 ___________________________________________________________________________________________

Sie möchten den tci Newsletter abbestellen? Klicken Sie hier!
Um Ihre Daten zu verändern, klicken Sie hier!

 

 

Druckfrisch:

Jetzt downloaden oder
hier anfordern -> 

Kontakt:

KontaktformularFür weitere Fragen oder ein
konkretes Angebot:
Kontaktformular.