Category Archives: Allgemein

Industrial Edge Computing

Edge Computing ist die ideale Ergänzung zu Cloud Lösungen

Edge Computing stützt Cloud Lösungen

Lange Zeit wurde Cloud Computing als die ultimative Lösung für die digitale Transformation propagiert. Die Datenverarbeitung erfolgt in zentralen, großen Rechenzentren, die IT-Infrastruktur solle, salopp gesagt, komplett ins Internet verlegt werden. Jeder Sensor liefert seine Daten direkt in die Cloud, damit anhand von Big Data-Analysen mit vielfältigen Optimierungen für bessere Geschäfte gesorgt werden kann – von der Produktentwicklung über die Produkte bis hin zur Logistik und Instandhaltung.

Ändere-Dein-Passwort-Tag

Hacker freuen sich über unsichere Passwörter.

Wann das Passwort ändern?

Kennen Sie den Ändere-Dein-Passwort-Tag? Er ist – angeblich seit 2015 – immer am ersten Februar des Jahres. Bewusst wahrgenommen haben ich ihn erst dieses Jahr. Zahlreiche Blogbeiträge, Pressemeldungen und ultimative Tipps zur Passwortsicherheit  haben die Social Media-Kanäle geflutet. Selbst seriöse Kanäle haben sich auf das Thema gestürzt, das auch die Smart Home Security betrifft.

SPS IPC Drives öffnet die Tore

Und wieder geht ein aufregendes Jahr dem Ende entgegen, dafür öffnen sich die Tore, nicht nur im Adventskalender, sondern auch zur Messe SPS IPC Drives.  Ich möchte hier mal meine ersten Eindrücke darstellen und von unseren Highlights der Messe berichten. Sie finden uns (wie immer) in Halle 7, Stand 350.

Inklusion ist bei tci kein Fremdwort

Pressetermin bei tci

Timo Markwort hat seinen Beruf gefunden

Sein Arbeitsplatz bei tci füllt ihn aus und bereitet ihm Spaß, zudem sichert er ihm seinen Lebensunterhalt. Was wir alle als selbstverständlich hinnehmen, muss nicht immer zutreffen. Bis vor Kurzem war das für Timo Markwort keine Selbstverständlichkeit. Denn Herr Markwort ist schwerbehindert, genauer gesagt Dialysepatient, der sich einmal täglich einem Blutreinigungsverfahren unterziehen muss. Das hatte ihn auf seinem beruflichen Weg stark eingeschränkt.

Meine Ausbildung zur Industriekauffrau

Ausbbildunsende

Ein Rückblick als Erfahrungsbericht

Die tci GmbH ist ein Unternehmen, bei dem Auszubildende auf jeden Fall nicht nur zuschauen, sondern auch selber Aufgaben übernehmen. Es hat mich sehr motiviert. Da man richtig mit arbeitet, sollte man flexibel sein und mit Verantwortung umgehen können.

Smart Home und das IoT

Security im Smart Home

Das IoT (Internet of Things, Internet der Dinge) ist im Smart Home angekommen. Ob intelligente Thermostate und Lichtschalter, smarte Küchenhelfer oder interaktive Lautsprecher – die Digitalisierung nimmt ihren Lauf. Immer mehr Geräte werden vernetzt, tauschen Daten aus und treffen eigenständig Entscheidungen. Das betrifft die klassische Haustechnik, die Beleuchtung und zunehmend auch die Hausgeräte. Dabei sind häufig mehrere Technologien wie KNX, EnOcean oder digitalSTROM parallel im Einsatz. Die intelligente Vernetzung der Gewerke und Geräte soll den Menschen den Alltag komfortabler und bequemer machen und den Energieverbrauch reduzieren. Das ist durchaus machbar, indem man die Verbrauchswerte auf einem Touchpanel anzeigt und dem Bewohner bewusst macht.

tci stellt Defibrillator in Dienst

Ich kann mich noch erinnern, wie ich zum Posten des betrieblichen Ersthelfers bei tci gekommen bin. So nebenbei wurde ich gefragt: „Sie sind doch beim THW? Haben Sie auch eine Erste-Hilfe-Ausbildung?“ Ich bejahte das und bin seither Ersthelfer. Das passt auch so und ich mache das gerne. Stück für Stück habe ich zusammen mit anderen Kollegen das Thema in den letzten Jahren ausgebaut, weitere Verbandskästen nach DIN beschafft, vorhandene jährlich geprüft und aufgefüllt. Sukzessive konnten noch mehr Mitarbeiter davon überzeugt werden, sich auch als Ersthelfer ausbilden zu lassen. Die Anschaffung und heutige Inbetriebnahme eines Defibrillators (AED,  Automatische Externe Defibrillatoren) zeigt, dass das Thema für tci wichtig ist, obwohl die Anschaffungskosten doch noch recht hoch sind.

Politische Bildung in der Berufsausbildung

Demokratie braucht Mitmacher, Foto: Altmüller

Demokratie braucht Mitmacher“: Peter von Unruh (Zweiter von links), Direktor des Hessischen Landtags, erläutert den Lehramtsstudierenden im Seminar von Uwe Gerhard (rechts) die Angebote für Besuchergruppen im Parlament. Mit dabei sind auch seine Kollegen Susanne Baier und Friedel Pape. Foto: Altmüller“, Beitrag aus dem Gießener Anzeiger.