Tag Archives: Arbeitsgeber

Arbeitsschutz im Mittelstand

Blogbeitragsbild Arbeitrsschutz

Heute widme ich mich mal dem Thema ASA (Arbeitsschutz), das ich vor einigen Wochen als Management-Beauftragter bei tci übernommen habe. ASA steht für Arbeitsschutzausschuss, die genaue Definition findet man in § 11 des Arbeitssicherheitsgesetzes. Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitsschutzausschuss. Vorausschicken will ich, dass ich das Thema gerne übernommen habe und darin auch für mich persönlich eine Herausforderung sehe. Man bezeichnet das wohl als Helfersyndrom. Die Symptome sind schnell erkennbar – ich bin zum Beispiel im Betrieb Ersthelfer und wirke in meiner Freizeit oder im Katastrophenfall beim THW mit. 😊

Dank Reparatur läuft die Getränkeabfüllanlage wieder

Reparatur-bei-tci

Die Himmelsberger Mineralbrunnen GmbH mit Sitz in Jessen/Elster gehört zur MEG Gruppe, die Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke GmbH & Co. KG. An mehreren Standorten werden Mineralwasser, Süßgetränke und Schorlen hergestellt. Unter höchsten hygienischen Anforderungen werden die Getränke dabei ausschließlich in PET-Einwegflaschen von 0,33 bis 2 Liter abgefüllt. Die Flaschen werden direkt auf den Anlagen produziert. Am Standort Himmelsberger in Jessen setzt man bei der Steuerung auf Panel-PC-Technik von tci. Die ersten tci Systeme wurde in 2009 ausgeliefert und liefen seither zur vollen Zufriedenheit des Kunden. Neun Jahre hat ein A19-Panel-PC seinen Dienst in der Abfüllanlage ohne Störung verrichtet, das macht uns ein wenig stolz. Ende 2018, nach neun Jahren, startet der Rechner nicht mehr und wurde zwecks Reparatur an den Support von tci geschickt.

tci stellt Defibrillator in Dienst

Ich kann mich noch erinnern, wie ich zum Posten des betrieblichen Ersthelfers bei tci gekommen bin. So nebenbei wurde ich gefragt: „Sie sind doch beim THW? Haben Sie auch eine Erste-Hilfe-Ausbildung?“ Ich bejahte das und bin seither Ersthelfer. Das passt auch so und ich mache das gerne. Stück für Stück habe ich zusammen mit anderen Kollegen das Thema in den letzten Jahren ausgebaut, weitere Verbandskästen nach DIN beschafft, vorhandene jährlich geprüft und aufgefüllt. Sukzessive konnten noch mehr Mitarbeiter davon überzeugt werden, sich auch als Ersthelfer ausbilden zu lassen. Die Anschaffung und heutige Inbetriebnahme eines Defibrillators (AED,  Automatische Externe Defibrillatoren) zeigt, dass das Thema für tci wichtig ist, obwohl die Anschaffungskosten doch noch recht hoch sind.

Elternzeit – wie Man(n) richtig damit umgeht

Im Jahr 2015 ist die aktuelle Regelung zum Thema der Elternzeit und ElternzeitPlus in Kraft getreten. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (https://www.bmfsfj.de/ ) erklärte in einer Meldung wie folgt: „Mit dem neuen ElterngeldPlus können Mütter und Väter Elterngeldbezug und Teilzeitarbeit künftig noch besser miteinander kombinieren und an ihre Bedürfnisse anpassen. Eltern, die frühzeitig in Teilzeit wieder in den Beruf einsteigen, bekommen länger finanzielle Unterstützung und gewinnen so Zeit für die Familie. Auch die Elternzeit kann künftig noch flexibler gestaltet werden.“

Bildungsmesse auch für tci ein voller Erfolg

Viele interessierte Schüler und Eltern strömten letztes Wochenende zum Ausstellungszentrum Hessenhallen in Gießen. Zahlreiche Unternehmen und Organisationen, darunter auch mein Arbeitgeber tci GmbH und das THW, bei dem ich ehrenamtlich in der Jugendausbildung tätig bin, hatten anlässlich der Bildungsmesse „Chance“ am 24. und 25. Januar 2016 ihre Stände aufgebaut. Im Vorfeld hatten wir im Blog (http://www.tci.de/blog/2016/tci-auf-der-ausbildungsmesse/ ) schon darüber berichtet.

Ausbildung bei tci – ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Ausbildung bei tci

„Herzlich willkommen und einen guten Ausbildungsstart bei uns“, mit diesen Worten haben der Geschäftsführer Dipl.-Ing. Michael Böck, Ina Wrona (Leiterin Services & Personal) und Metin Alpsoy (Leiter Produktion) die neuen Auszubildenden im Showroom in Heuchelheim begrüßt.

Teambildung bei tci

Das erste TeamEvent 2004

Das Geheimnis des Erfolges

Unsere Nationalelf hat es uns vorgemacht. Im Team schafften Sie den erhofften WM-Sieg und damit den vierten Stern auf dem Trikot. Aber wie hat es Jogi Löw geschafft? Oder war es die Mannschaft als Gesamtbild? Mancher wird sich fragen, was das Geheimnis ist. Klar, der Teamgeist ist das Erfolgskonzept jeder Mannschaft. Der Ball läuft von Spieler zu Spieler und einer trifft – das Team gewinnt.