Tag Archives: Industrie Computer

Elternzeit – wie Man(n) richtig damit umgeht

Im Jahr 2015 ist die aktuelle Regelung zum Thema der Elternzeit und ElternzeitPlus in Kraft getreten. Das Bundesministerium fĂŒr Familie, Senioren, Frauen und Jugend (https://www.bmfsfj.de/ ) erklĂ€rte in einer Meldung wie folgt: „Mit dem neuen ElterngeldPlus können MĂŒtter und VĂ€ter Elterngeldbezug und Teilzeitarbeit kĂŒnftig noch besser miteinander kombinieren und an ihre BedĂŒrfnisse anpassen. Eltern, die frĂŒhzeitig in Teilzeit wieder in den Beruf einsteigen, bekommen lĂ€nger finanzielle UnterstĂŒtzung und gewinnen so Zeit fĂŒr die Familie. Auch die Elternzeit kann kĂŒnftig noch flexibler gestaltet werden.“

Wie lange hÀlt eine SSD?

Mit unserem Blogbeitrag vom 17. Januar 2017 haben ich mich mit Thema SSD (Solid State Drives) in industriellen Anwendungen befasst. Heute will ich das Thema fortfĂŒhren und auf Fragen zum Verschleiß eingehen: Wie wird der Verschleiß bei SSDs verursacht – und was können Sie als Anwender beachten, um das Verschleißrisiko und Downtimes zu reduzieren. In manchem Kopf herrscht noch die Meinung, SSDs hĂ€tten gar kein Verschleiß, das sei ja nur Elektronik. Dazu empfehle ich, den ersten Artikel vom Januar zu lesen.

Vom Stahlwerk-Kran zur Reparatur

T15-VGA, Bild: Cora Baranowski-Böck, tci GmbH

Was Sie hier im Bild sehen ist in den vergangenen Tagen in unserem Support zur Reparatur eingetroffen. An der Unterseite befindet sich noch der Original GerĂ€tepass, der uns verraten hat, dass es sich um ein T15-VGA aus dem Jahr 2003 handelt. Nein – nicht 2013, 2003! Nur ein Jahr zuvor habe ich bei tci angefangen und blicke daher mit nostalgischen GefĂŒhlen an diese Zeit zurĂŒck.

Touch-Panels im Mitmach-Museum

So schnell gingen zwei Jahre wieder vorbei. Mit der aktuellen Vertragsunterzeichnung bekrĂ€ftigen tci und das Mathematikum e.V, das erste mathematische Mitmach-Museum der Welt mit ĂŒber 150 Exponaten, die weitere Zusammenarbeit. Sie besteht seit 2005 und wurde immer wieder verlĂ€ngert und ausgebaut. In der Hauptausstellung sind mittlerweile zwei Exponate mit drei Touch-Panels von tci ausgestattet. Zwei weitere Systeme in kundenspezifischem Design mit Barcodescanner touren durch die ganze Welt als Wanderausstellung des Mathematikums.

Elbphilharmonie – Skandal oder Triumph?

Es gibt Bauprojekte in Deutschland, die durch ihre GrĂ¶ĂŸe und Architektur die Einen Staunen, den Anderen aber „die Haare zu Berge stehen“ lassen. Ein aktuelles und prominentes Beispiel ist die Elbphilharmonie in Hamburg. Jetzt steht die Eröffnung vor der TĂŒr und die Verantwortlichen sind gespannt, in welche Richtung die BerichteÂ ĂŒber die Eröffnung geschrieben werden.

Industrie-Computer – einst und heute

Wenn ich die letzten 14 Jahre zurĂŒckschaue, stelle ich fest, dass die Entwicklung von Industrie-Computer genauso schnell voran geschritten ist wie fĂŒr Consumer-GerĂ€te. Als ich 2002 meinen ersten Arbeitstag bei tci hatte, gab es gerade mal zehn Systeme in zwei Displaydiagonalen (12 und 15 Zoll) in der Produktpalette von tci. Die Kunden wĂ€hlte zwischen einem Panel-PC, Box-PC, Rack-PC oder Display. Die Touch-FunktionalitĂ€t konnte man optional dazu bestellen.

tci drĂŒckte der National Elf die Daumen und war im EM-Fieber

Wie viele andere Fußballfans auf der Welt, waren auch wir bei tci in den letzten Wochen wieder im EM-Fieber, ob Event-Fan oder eingefleischter Fußball Liebhaber, alle hofften natĂŒrlich auf den Sieg unserer National Elf.

tci-Rechner bewÀhren sich im Mathematikum

Das Mathematikum in Gießen wird jĂ€hrlich von etwa 150.000 Menschen besucht. Das Prinzip ist „Mathematik zum Anfassen“, und die Besucher tun das auch: sie fassen die ĂŒber 180 Experimente nicht nur an, sondern gehen außerordentlich robust damit um. Daher ist es eine Hauptaufgabe bei der Herstellung von Experimenten auf deren gute Handhabbarkeit und StabilitĂ€t zu achten.